„Freude schenken“

„Kick for Help“- so heißt die Hilfsorganisation des TSV Rohrdorf/ Thansau, die schon seit 14 Jahren Kinder und junge Erwachsene aus der Region unterstützt. Bei der diesjährigen Aktion kam die stolze Summe von 1500 Euro zusammen. Das Geld erhält die Martingruppe der Stiftung Attl, in der acht junge Menschen mit Beeinträchtigung zusammenleben.

Initiator Christian Reisner rief die Aktion 2003 ins Leben. Der Kontakt zur Attler Martingruppe kam über ein Mädchen aus Rohrdorf zustande, das in der Stiftung Attl schon seit einigen Jahren wohnt. Christian Reisner unterstützte sie schon als kleines Kind und bedachte sie immer wieder mit einer Spende.

 

Mittlerweile hilft ihm sein Sohn Marco dabei, im Rahmen von „Kick for Help“ aktiv Gelder für Menschen mit Beeinträchtigung zu sammeln. „Es ist schön zu sehen, was wir mit unserer Spende bewirken können“, sagt Christian Reisner. „Wir wissen, dass es in der Martingruppe gut ankommt.“ Das Geld wollen die jungen Erwachsenen hauptsächlich dazu nutzen,  um Ausflüge im kommenden Jahr zu unternehmen.  Das entspreche auch dem Integrationsgedanke von „Kick for Help“, so Christian Reisner. Denn die Spende erlaubt der Martingruppe Aktivitäten im Freizeitbereich, die ohne diesen Beistand nicht möglich wären.

Dorfbäcker unterstützt Sportfreunde Attl und Kick for Help

Die Dorfbäckerei Rohrdorf - mit Filialen in Prutting und Grainbach - unterstützt die Projekte der Sportfreunde Attl bereits von der ersten Stunde an.
Wie jedes Jahr in den Tagen vor Weihnachten spenden Geschäftsführer Wolfgang Sattelberger und Ehefrau Monika für soziale Projekte und Organisationen – und bedanken sich für das Verständnis ihrer Kunden, dass dafür auf die Ausgabe von Weihnachtsgeschenken verzichtet wird.

500 Euro gehen an die Sportfreunde Attl; dieses Geld fliesst zu 100 Prozent in den Sportfond der Stiftung Attl, woraus Sport- und Freizeitaktivitäten mit den Bewohnern der Stiftung finanziert werden.


Weitere 500 Euro werden der Initiative Kick for Help in Rohrdorf zuteil, welche hilfsbedürftige Kinder unterstützt und ebenfalls seit vielen Jahren eng mit den Sportfreunden Attl kooperiert.

V.l.n.r.: Christian Reisner (Kick for Help), Monika und Wolfgang Sattelberger, sowie die Sportfreunde Roland Schoderer, Simon Schoderer und Florian Brunnhuber.