Kick For Help konnte wieder helfen!

Die Fußballabteilung des TSV Rohrdorf/Thansau konnte auch im Februar mit ihrer Spendenaktion „Kick For Help“ wieder helfen.


Der gehörlosen Christin-Marie aus Rosenheim konnte mit einem Zuschuss zu einem Malkurs eine kleine Freude bereitet werden.


Durch ihre Gehörlosigkeit ist Christin's visuelle Aufnahmefähigkeit sehr gut ausgeprägt, so dass dieser Malkurs eine gute Förderung ist.

Die Spende konnte anlässlich der Eröffnung der Vernissage der Lauterbacher Künstlerin Brigitte Brunner in der Grundschule Rohrdorf überreicht werden.


Die Fußballabteilung wünscht Christin-Marie und ihrer Familie alles Gute für die Zukunft.

 

 

Thansauer Nikolausdienst spendet Einnahmen!

Gleich in doppelter Hinsicht war der Thansauer Nikolausdienst im vergangenen Dezember zugunsten der Kinder in und um Rohrdorf unterwegs. Nicht nur, dass die drei Heiligen MännerHolger Gössl, Michael Bojuk und Hans Reck rund 70 Familien sowie der Schule auf dem Kapellenberg einen Besuch mit Goldenem Buch und Bischofstab abgestattet haben. Zudem geht der Reinerlös aus dem zweitägigen Einsatz der Nikoläuse und Kramperl, den Tobias Göttlinger bereits zum vierten Mal auf die Beine gestellt hat, in diesem Jahr an „Kick For Help“: Sabine Stuffer und Christian Reisner nahmen den Scheck über 825 Euro freudestrahlend in Empfang.

Die Aktion, die die Fußballabteilung des TSV Rohrdorf-Thansau im Jahr 2003 auf Reisners Initiative hin ins Leben gerufen hat, unterstützt kranke und behinderte Kinder aus dem Gemeindegebiet und der näheren Umgebung. So konnten die Fußballer in den vergangenen beiden Jahren knapp 20 Mädchen und Buben je nach Wunsch Spielzeug, eine Reittherapie oder auch eine Ballonfahrt bescheren. Erst vor kurzem erhielt die Petö-Klasse an der Rohrdorfer Schule 1500 Euro.

Das Geld stammt vor allem aus den Einnahmen von Fußball-Veranstaltungen wie dem Mc-Donald's-Cup und Hallenturnieren; zunehmend spenden aber auch Privatleute und Firmen.
Weitere Auskünfte über „Kick for Help“ gibt's bei
Christian Reisner, Telefon 0170/2803659
oder unter
www.kickforhelp.com

Text: Marisa Pilger