kickforhelp > Aktuelle Berichte > 2006 > Dezember 2006

Stolze Summe bei Weihnachtsfeier

Auf der alljährlichen Weihnachtsfeier der Fussballer, der auch der Nikolaus einen kleinen Besuch abstattete, ließ Christian Reisner einen kurzen Rückblick über die Aktionen von "Kick for help" der letzten Monate, Revue passieren. Alle waren wieder begeistert, mit welchen Mitteln "Kick for help" so manchen Kindern weiter helfen konnte. Und so wurde auch wieder auf dieser Weihnachtsfeier gerne der eine oder andere Betrag fleißig gespendet. Dadurch kamen stolze 570 € zusammen, die Christian Reisner wieder sinnvoll für die Zukunft verwenden kann.

Wunschzettel der Petö-Klasse !

Rohrdorf (pil) – Eine spezielle Maus für den Computer steht ganz oben auf dem Wunschzettel der Petö-Klasse an der Rohrdorfer Grundschule. Auf diese werden die neun überwiegend spastisch gelähmten Mädchen und Buben wohl nicht mehr lange warten müssen. Denn Christian Reisner, Initiator der Spendenaktion „Kick for Help“, bescherte den Kindern auch in diesem Jahr quasi ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: 900 Euro hatte Reisner bei seinem jüngsten Besuch in der Integrationsklasse, einer Außenklasse des Behandlungszentrums Aschau, im „Gepäck“.
„Durch diese Spenden ist eine bessere und vor allem eine individuellere Förderung der Kinder möglich.“, freut sich Elternbeirätin Bettina Brühl gemeinsam mit den Kindern und den beiden Konduktorinnen Zsuzsanna Hadhazi und Orsolya Balint. Dank der Unterstützung von „Kick for Help“ konnten bereits Scooter sowie Spezialtastaturen angeschafft werden.
Insgesamt hat die Initiative in den drei Jahren ihres Bestehens bislang 23 kranken und behinderten Kindern in Rohrdorf und Umgebung Sonderwünsche - etwa in Form einer Ballonfahrt oder als Zuschuss für eine Reittherapie - erfüllt. In diesem Jahr wurde der Spendentopf unter anderem mit einem Teil des Erlöses aus dem WM-Studio gespeist, das Tobias Göttlinger und Stefan Schwarzenböck im Thansauer Feuerwehrhaus eingerichtet hatten.